Novas dritte Geheimmission ab heute für StarCraft 2

Trailer veröffentlicht

Wer sich für "StarCraft 2" interessiert, darf ab heute die dritte Geheimmission von Nova spielen. Ein neuer Trailer stimmt darauf ein.

Heute erscheint für alle Fans von "StarCraft 2" die dritte Geheimmission von Nova, die im neuen Trailer präsentiert wird. Die nicht spoiler-freie Story: "Im zweiten Missionspaket für Novas Geheimmissionen haben die Verteidiger der Menschheit ihr Vorhaben weiter vorangetrieben, mithilfe von Zerg-Angriffen auf unschuldige Welten Valerian Mengsk zu diskreditieren. Nova konnte auf Tyrador IX ihren Plan vereiteln und so viele Leben retten. Mit Alaraks Hilfe erlangte Nova Zugriff auf eine große Quelle von Terrazin, mit der sie ihr Gedächtnis wiedererlangen und den Ort ihrer letzten Mission ermitteln konnte: Antiga Prime. Dort erfuhr sie die ganze Wahrheit: Die Verteidiger der Menschheit haben Nova manipuliert und durch sie Zerg-Angriffe gegen Zivilisten gestartet. Nova konnte sich außerdem an die Anführerin der Verteidiger der Menschheit erinnern: General Carolina Davis."

Novas erste Mission ist es, General Davis zu finden und sie gefangen zu nehmen. Dafür muss man Davis’ Hochsicherheitsanlage infiltrieren und ihre loyalen Anhänger ausschalten. Dabei hat man Zugriff auf alle Ausrüstung und Waffen, die in den ersten zwei Missionspaketen gesammelt wurden. Nova darf jedoch auch auf neue Technologien zurückgreifen. Es stehen die Armeeupgrades aus früheren Missionen zur Verfügung sowie neue Verbesserungen wie ein Upgrade, mit dem die schweren Kreuzer mehrere Gegner gleichzeitig angreifen können. Nova kann außerdem neue Waffen freischalten, darunter ein tödliches Plasmagewehr, das ihre Ziele in eine Schleimpfütze verwandelt.

News Michael Sosinka