Gameplay-Demo zu Marvel's Spider-Man: Miles Morales

Launch-Titel der PS5, erscheint für PS4 & Remaster des ersten Spiels

"Marvel's Spider-Man: Miles Morales" hat einen Termin und wird neben PS5 auch für PS4 erscheinen. Zudem wurde "Marvel's Spider-Man: Remastered" angekündigt.

Sony Interactive Entertainment und Insomniac Games haben ein über sieben Minuten langes Gameplay-Video zu "Marvel's Spider-Man: Miles Morales" zur Verfügung gestellt, in dem viele spektakuläre Szenen zu sehen sind. "Marvel's Spider-Man: Miles Morales" wird in Europa am 19. November 2020 zum Launch der PlayStation 5 erscheinen. Außerdem wurde eine PS4-Version angekündigt. Dabei wird es ein kostenloses Next-Gen-Upgrade geben, falls man erst später auf die PlayStation 5 wechseln möchte.

Darüber hinaus wird "Marvel's Spider-Man: Miles Morales" optional als "Ultimate Edition" erscheinen, die einen Download-Code für "Marvel's Spider-Man: Remastered" enthält. Das erste Spiel wird also für die PlayStation 5 neu aufgelegt. Enthalten sind auch alle DLCs von "The City That Never Sleeps".

Zum Remaster wird gesagt: "Das Remaster für die PS5 ist kein einfaches Up-Res, da viele der Assets des Spiels vollständig aktualisiert wurden, um die Leistungsstärke der PS5-Konsole zu nutzen. Ihr werdet besser aussehende Charaktere mit verbesserter Haut, Augen, Haaren und Gesichtsanimation erleben (einschließlich unseres neuen Peter Parker der nächsten Generation). Außerdem seht ihr Raytracing-Reflexionen und Umgebungsschatten, eine verbesserte Beleuchtung, mehr Fußgänger und Fahrzeuge, die sich weiter in die Ferne erstrecken, und denselben optionalen Leistungsmodus, der auch für Marvel's Spider-Man: Miles Morales angeboten wird, so dass ihr das Spiel mit angestrebten 60 Bildern pro Sekunde spielen könnt. Wir werden nahezu sofortiges Laden, 3D-Audio und das haptische Feedback des DualSense-Controllers unterstützen. Und schließlich fügen wir drei erstaunliche neue Spider-Man-Anzüge, neue Fotomodus-Funktionen und sogar neue Trophäen für diejenigen unter euch hinzu, die das Spiel noch einmal mit Platin durchspielen möchten."

Michael Sosinka News