Rainbow Six Siege: Road to Six Invitational

In-Game Event kehrt zurück

Road to S.I in "Tom Clancy’s Rainbow Six Siege" kehrt ab heute, dem 1. Februar, bis zum 21. Februar zurück. In diesem Jahr könnt ihr als beliebiger Operator auf der ultimativen kompetitiven Stadionkarte spielen, die Elemente der Karten "Grenze" und "Küste" bei Tag und Nacht kombiniert. Alle Operator werden in einem dreiminütigen, dreirundigen, ranglosen Plant Bomb mit Pick and Ban-Modus freigeschaltet. Die Captains - Mira, Capitão, Ash und Vigil - und ihre Teams werden Outfits aus dem Battle Pass tragen.

Der Battle Pass bietet exklusive Belohnungen in der kostenlosen und der Premium Variante, die für 1200 R6 Credits erhältlich ist. Ab dem 1. Februar werden Spieler, die das Premium Battle Pass Paket jetzt kaufen, sofort 20 statt 12 Stufen freischalten und somit schneller Belohnungen erhalten. Spieler, die bereits das Premium Battle Pass Paket gekauft haben, erhalten 8 zusätzliche kostenlose Stufen für ihr Konto. Alle Battle Pass-Besitzer haben außerdem die Möglichkeit, während des Double Battle Points Events am 5. und 6. Februar mehr Punkte zu sammeln. Dieses Jahr umfasst der Battle Pass 100 Ränge und 135 Belohnungen, die bis zum 21. Februar verdient werden können. Wer sich durch die Ränge kämpft, erhält exklusive Ausrüstungsgegenstände für die Captains und ihre Teamkameraden sowie zusätzliche exklusive Inhalte. 30% der Einnahmen aus diesem Battle Pass kommen dem Preispool des Six Invitational 2022 zugute, bis zu einem Maximum von 3 Millionen US-Dollar.

Das Six Invitational ist das größte und am meisten erwartete "Rainbow Six Siege2-Event, bei dem ein weiteres Jahr von Siege mit den Fans und der Community gefeiert wird. Wie bereits im Januar angekündigt, wurde die Ausgabe 2022 des Six Invitationals aufgrund der jüngsten Bestimmungen und Veranstaltungsbeschränkungen in Quebec, Kanada, nach Stockholm, Schweden, verlegt, wo die Teams in einer LAN-Umgebung unter strengen Hygienemaßnahmen gegeneinander antreten werden.

Roger News