Facebook kauft Sanzaru Games

Oculus Studios bekommen Verstärkung

Facebook hat jetzt Sanzaru Games gekauft. Als Teil der Oculus Studios wird dort weiterhin an VR-Spielen gearbeitet.

Screenshot

Facebook hat Sanzaru Games erworben, um die Oculus-Plattform weiter zu stärken, wie bestätigt wurde. Sanzaru Games hat für Oculus bereits vier VR-Spiele entwickelt, darunter "Ripcoil", "VR Sports Challenge", "Marvel Powers United VR" und "Asgard’s Wrath".

Unter Facebook wird Sanzaru Games ein Teil der Oculus Studios werden, jedoch weiterhin als unabhängig betriebenes Studio Virtual-Reality-Spiele herstellen. Facebook wollte allerdings noch nichts über das neueste Projekt von Sanzaru Games verraten.

Die „Oculus Rift“ ist ein grosser Schritt in Richtung brauchbarer Virtual Reality.

Michael Sosinka News