Kingdoms of Amalur: Reckoning

Video-Interview mit Ken Rolston (EA Spring Showcase London)

Letzten Donnerstag hatten wir das Vergnügen uns mit Ken Rolston zu unterhalten. Keine Ahnung wer das ist? Ken ist der Kopf hinter "Oblivion" und "Elders Scroll III: Morrowind". Aktuell arbeitet Ken Rolston am seinem nächsten Titel: "Kingdoms of Amalur".

Im Video-Interview erzählt Ken weshalb er es bevorzugt seine Games in der Third Person-Perspektive zu spielen.

Natürlich kommt auch sein neustes Werk "Kingdoms of Amalur: Reckoning" zur Sprache. Dieses wird jedoch erst im nächsten Jahr erscheinen. Etwas Geduld ist also angebracht.

Wer der englischen Sprache nicht so mächtig ist, kann sich natürlich auch unseren Artikel "Kingdoms of Amalur: Reckoning" reinziehn...

EA startet mit "Kingdoms of Amalur" den Großangriff auf "Skyrim": Mit einem Allstar-Team der Gamesbranche, 10.000 Jahren Geschichte und einem Gameplay, das sich wie Diablo in 3D anfühlt.

News Roger