THQ Nordic sichert sich Kingdoms of Amalur-Marke

Welche Pläne hat der Publisher?

THQ Nordic hat wieder zugeschlagen und sich die Rechte an "Kingdoms of Amalur: Reckoning" gesichert. Ist eine Neuauflage geplant?

Screenshot

THQ Nordic hat sich die nächste Marke gesichert. Dieses Mal ist man sich mit den 38 Studios einige geworden, um die "Kingdoms of Amalur"-IP zu erwerben (inklusive aller Assets). Das Rollenspiel "Kingdoms of Amalur: Reckoning" wurde im Februar 2012 für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 veröffentlicht.

Zum Paket gehört übrigens auch das eingestellte MMORPG "Copernicus", das auf der "Kingdoms of Amalur"-Welt basieren sollte. Jetzt darf man gespannt sein, was THQ Nordic mit der neu erworbenen Marke vorhat. Dazu liegen bisher leider keine Informationen vor.

EA startet mit "Kingdoms of Amalur" den Großangriff auf "Skyrim": Mit einem Allstar-Team der Gamesbranche, 10.000 Jahren Geschichte und einem Gameplay, das sich wie Diablo in 3D anfühlt.

Michael Sosinka News