Knockout City erreicht Meilenstein

5 Millionen Spieler

Wenn es nach der reinen Zahl der registrierten Spieler geht, dann ist der teambasierte Dodgeball-Titel "Knockout City" gut gestartet.

Screenshot

Electronic Arts und Velan Studios gaben jetzt bekannt, dass das teambasierte Multiplayer-Spiel "Knockout City" seit dem Launch vor zwei Wochen am 21. Mai 2021 über fünf Millionen Spieler erreicht hat. Das ist aber nicht mit Verkäufen gleichzusetzen. Der Titel war lange Zeit komplett kostenlos und ist aktuell bis Level 25 free-to-play. Im Rahmen der ersten Saison und darüber hinaus warten neue Inhalte wie zeitlich begrenzte Events, neue Karten, Modi, Bälle und mehr auf die Gamer.

Die Spielbeschreibung: "Bei den Schlachten in der gesamten Stadt - von den Hochdach-Höhen bis zum Erschütterungshof - bietet Knockout City eine Vielzahl von Waffen, darunter der klassische Standardball, der explosive Bombenball, der fesselnde Käfigball und der der Schwerkraft trotzende Mondball, um Gegner mit Stil auszuschalten. Darüber hinaus können Spieler ihre Playlists wechseln, um jedes Spiel interessant zu halten - egal, ob sie sich allein in ein Duell stürzen oder ihre Gegner mit ihrer Crew in 3-gegen-3-Playlists wie Team-K.O. oder dem Diamanten-Diebstahl oder in einer 4-gegen-4 Ballform-Keilerei überlisten und ausspielen. Spieler, die den freien Wettkampf bevorzugen, können im jeder-gegen-jeden K.O.-Chaos oder in einem privaten Spiel in einer beliebigen Playlist ihr Können unter Beweis stellen."

Michael Sosinka News