Hades über eine Million Mal verkauft

Grossteil über Early-Access

Der Hack-and-Slash-Dungeon-Crawler "Hades" hat letzte Woche den PC-Early-Access verlassen und ist regulär für den PC sowie die Nintendo Switch erschienen. Am Sonntag hat der Entwickler Supergiant Games verkündet, dass der Titel bereits mehr als eine Million Verkäufe erreicht hat. Zirka 700.000 davon entfallen auf die Early-Access-Phase.

Zum Spiel wird gesagt: "In diesem von der griechischen Mythologie inspirierten Dungeon-Crawler gilt es, dem Totengott selbst entgegenzutreten. Tausende möglicher Kombinationen von Story-Elementen und Fähigkeiten sorgen für stets einzigartige Erlebnisse, wenn die Spieler versuchen, sich aus der Unterwelt herauszukämpfen. Auf der Flucht aus dem Totenreich können sie die Kräfte und die mythischen Waffen der Olympischen Götter einsetzen."

Michael Sosinka News