Film zu Firewatch in Arbeit

Snoot Entertainment kümmert sich darum

Das gelungene Adventure "Firewatch" bekommt einen Film und/oder eine TV-Serie. Allerdings geht das Projekt erst jetzt los.

Screenshot

Snoot Entertainment ("Blindspotting", "Little Monsters") hat sich mit Campo Santo zusammengeschlossen, um "Firewatch" zu verfilmen, was übrigens nicht der erste Versuch ist. Im Jahr 2016 sollte damals noch Good Universe ("Bad Neighbors") übernehmen. Keith Calder und Jess Wu Calder werden das Projekt für Snoot Entertainment produzieren. Bei Campo Santo sind es die Producer Sean Vanaman und Jake Rodkin. Regisseur, Autor, Cast oder Termin sind noch nicht bekannt.

"Firewatch ist eine atemberaubende Leistung, ein wunderschönes und herzzerreissendes Kunstwerk," sagt Keith Calder. "Ich freue mich, dass Sean und Jake uns ihr perfektes Videospiel ruinieren lassen, wenn es in einen Film und/oder eine TV-Show verwandelt wird."

"Jess und Keith sind hart arbeitende und visionäre Filmproduzenten mit einem tadellosen Geschmack für Videospiele," so Sean Vanaman. "Nicht anders als bei unserem ersten Gespräch mit Joe Drake und dem Team von Good Universe im Jahr 2016 wussten wir schon bei unserem ersten Treffen mit Jess und Keith, dass sie grossartige Partner sein würden. Wir zweifeln nicht an ihrem Fachwissen, ihrem Geschmack und ihrer Leidenschaft und gehen davon aus, dass unsere Erfahrung als so genannte Spiele-Entwickler uns zu erstklassigen Produktionspartnern machen wird."

Michael Sosinka News