Endzone - A World Apart: Erweiterung terminiert

Distant Places erscheint im Mai

Publisher Assemble Entertainment und Entwickler Gentlymad Studios veröffentlichen den Release-Termin des neuen "Endzone - A World Apart"-DLCs "Distant Places". Das neue Endzone-Kapitel erscheint am 17. Mai auf Steam und GOG.

Nach Jahrhunderten erheben sich die Siedler in "Distant Places" zu wahren Abenteuern mit einem Heißluftballon und gehen auf globale Expeditionen, die sie weit über die Grenzen ihrer bekannten Siedlungen hinaus bringen. Die Expeditionen führen die Siedler zu verlassene Wüsteninseln, mysteriösem Ödland oder auch schneebedeckten Landschaften. Noch nie war das beliebte Endzeit-Aufbauspiel so bunt und abwechslungsreich. Neben den insgesamt vier geheimnisvollen Orten bringt der "Distant Places" DLC zwölf Story-lastige Expeditionen und sechs neue exotische Samen, wie beispielsweise Kokosnüsse oder Bananen, für die Plantagen der Siedler. Auf ihren Reisen entdecken sie auch Baupläne für neue Gebäude, welche fortan in der Heimatsiedlung errichtet werden können. "Endzone - A World Apart" wird unabhängig von den DLCs "Prosperity" und "Distant Places" auch weiterhin mit kostenlosen Updates versorgt, wie zum Beispiel dem seit Oktober letzten Jahres gratis erhältlichen "Halloween" DLC.

"Endzone - A World Apart" ist ein postapokalyptischer Survival City-Builder mit über 5.000 positive Bewertungen auf Steam und überlässt Spielerinnen und Spielern die Verantwortung für das Überleben der Menschheit in einer Welt, die durch eine nukleare Katastrophe verwüstet wurde. Die Siedler müssen in einer lebensfeindlichen Umwelt überleben und werden unter anderem von radioaktiver Strahlung, knappen Wasservorräten, Dürren, Sandstürmen oder auch Plünderern bedroht.

sebastian.essner News