Erstes Spiel von DICE LA ist wohl ein Shooter

Es soll keine Konkurrenz zu anderen EA-Spielen geben

Das erste Spiel von DICE Los Angeles wird wohl ein Shooter sein, aber dieser soll etwas anderes sein und nicht mit anderen EA-Spielen konkurrieren.

Screenshot

Vince Zampella, der Co-Founder von Respawn Entertainment, leitet jetzt DICE Los Angeles, das wahrscheinlich noch umbenannt wird. Wie er durchblicken liess, ist das erste eigenständige Spiel des Studios recht sicher ein Shooter. "Dieses Team ist ein Shooter-Team. Die Chancen stehen gut, dass es etwas in dieser Richtung sein wird," so der Mann.

"Dort gibt es eine Menge wirklich guter Shooter-Talente. Aber ich möchte sie nicht einsperren und sagen, dass es genau das ist, was sie tun, denn wir werden uns alles ansehen und etwas auswählen, das sich unglaublich anfühlt. Dieselben Grundsätze, die für Respawn gelten, nämlich etwas Neues und Aufregendes zu machen und das Genre ein wenig zu durchbrechen, werden wir auch bei DICE LA anwenden. Wir werden versuchen, etwas Cooles zu machen. Wir wollen etwas machen, das nicht mit anderen EA-Spielen konkurriert, damit wir die richtigen Lücken im Portfolio füllen können. Wir haben ein paar wirklich gute Ideen, aber es wird noch ein bisschen dauern, bis sie irgendwelche Ankündigungen machen," so Vince Zampella weiter.

Michael Sosinka News