Destiny 2 auf PS4 Pro nicht mit 60 FPS

Power reicht nicht aus

Selbst die PlayStation 4 Pro kann "Destiny 2" nicht mit 60 Bildern pro Sekunde darstellen. Es muss zu viel berechnet werden.

Screenshot

"Destiny 2" wird auf der Xbox One und der PlayStation 4 mit 30 Bildern pro Sekunde laufen, was jetzt nicht besonders überraschend ist. Das gilt allerdings auch für die PlayStation 4 Pro. Laut dem Writer Luke Smith hat die PlayStation 4 Pro zwar viel Power, aber es reicht nicht aus, um "Destiny 2" mit 60 FPS darzustellen. Allerdings wird eine 4K-Auflösung geboten.

Das liegt einfach daran, dass viele Dinge berechnet werden müssen. Dabei geht es um das umfangreiche Physik-System, die Netzwerk-Dienste, die KI, Charaktere, Feinde, Projektile, Umgebungen usw. All das muss verarbeitet werden. Am Ende scheitert es somit an der CPU der PS4 Pro. Die GPU ist offenbar nicht das Problem.

"Destiny 2" wird am 8. September 2017 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Die PC-Version wird voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

News Michael Sosinka