Call of Duty: Black Ops Cold War enthüllt

Trailer, erste Infos & mehr

"Call of Duty: Black Ops Cold War" wurde enthüllt und man darf erste Informationen und einen actionreichen Trailer erwarten.

Activision, Treyarch und Raven Software haben "Call of Duty: Black Ops Cold War" enthüllt. Der Shooter wird am 13. November 2020 für PC (Battle.net), Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Außerdem werden zu gegebener Zeit Xbox Series X und PlayStation 5 versorgt. "Call of Duty: Black Ops Cold War" findet in den 80ern auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges statt.

Es heißt: "Black Ops Cold War spielt nach den Ereignissen der ursprünglichen Story und vereint die Spieler mit den legendären Agenten Alex Mason, Frank Woods und Jason Hudson wieder, die in eine Verschwörung hineingezogen werden, bei der alles auf dem Spiel steht. Zusammen mit neuen Charakteren stellen sich die Spieler Gefahren aus der Vergangenheit und decken einen subversiven Plan mit verheerenden globalen Auswirkungen auf."

Kampagne

  • Wir schreiben das Jahr 1981 und auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges erhebt sich eine globale Bedrohung. Während die Welt am Rande eines nuklearen Konfliktes steht, stürzt sich ein neu gegründetes Team aus CIA-Agenten in eine Reihe abstreitbarer Operationen und verdeckter Spionageeinsätze, um eine unvorstellbare Katastrophe abzuwenden.
  • Die Einzelspieler-Kampagne unter der Regie von Raven Software bewaffnet die Spieler mit jeder Menge knallharter Waffen, inklusive bei den Fans beliebte Klassiker unter den Schusswaffen und für die Ära des Kalten Krieges üblicher Waffen. Das Rennen um die Wahrheit ist ebenso in vollem Gange wie der Kampf durch irre Wendungen der Story, wie man sie nur in Black Ops findet.

Crossplay- & Crossgen-Unterstützung

  • Später im Jahr erscheint eine neue Generation Konsolen, und Call of Duty: Black Ops Cold War versorgt alle Spieler unabhängig von ihrer Plattform.Der Titel unterstützt das Spielen über Grenzen von Plattformen und Generationen hinweg, damit ihr mit euren Freunden spielen könnt, ganz egal, ob sie auf der aktuellen oder neuen Generation spielen. Und wenn ihr bereit seid, den Sprung auf PlayStation 5 oder Xbox Series X zu wagen, könnt ihr Profil, Fortschritt und Statistiken mitnehmen.
  • Crossplay- und Crossgen-Unterstützung: Die gesamte Community über PlayStation (PS4, PS5), Xbox (Xbox One, Xbox One S, Xbox Series X) und PC (Battle.net) hinweg kann sich zusammenschließen und spielen.

Post-Launch & Battle-Pass

  • Ein vollgestopfter Kalender voller kostenloser Inhalte nach der Veröffentlichung, inklusive Mehrspieler-Karten und Modi.
  • Battle Pass-System zum Freischalten von Inhalten nach der Veröffentlichung mit einheitlichem Fortschritt sowohl in Black Ops Cold War als auch Call of Duty: Warzone schaltet Objekte wie Basiswaffen, Anpassungsobjekte und mehr frei, einfach nur, indem ihr spielt.

Call of Duty: Warzone

  • Black Ops Cold War wird Call of Duty: Warzone, den kostenlosen Battle Royale-Blockbuster, fortsetzen und erweitern. Black Ops Cold War bietet einen neuen Fortschrittsweg, der in Warzone weitergeführt wird, um Objekte zum Inventar hinzuzufügen, die in beiden Spielen genutzt werden können. Spieler von Warzone werden außerdem weiterhin Zugriff auf die Inhalte haben, die sie im Vorfeld in Modern Warfare verdient haben, etwa Operator oder Waffenbaupläne.

"Call of Duty: Black Ops Cold War" wird von Activision veröffentlicht und von Treyarch und Raven Software mit zusätzlicher Unterstützung durch High Moon Studios, Beenox, Activision Shanghai und Sledgehammer Games entwickelt. Die Enthüllung des Multipayers findet am 9. September 2020 im Livestream statt.

Michael Sosinka News