Bethesda erneuert Markenschutz für Spyteam

Unangekündigtes Projekt

Zenimax Media und Bethesda haben den Markenschutz für "Spyteam" für 2022 erneuert. Der Name ist bereits im letzten Jahr erschienen, allerdings handelt es sich dabei um ein bisher nicht angekündigtes Spiel. Im Internet wird wild spekuliert, welches Studio an dem Projekt arbeiten könnte. Ein Kandidat wäre Bethesda Austin, ehemals BattleCry Studios, welches "Fallout 76" entwickelte.

Der Twitter-Kanal SkullziTV bringt noch Roundhouse Studios ins Spiel, welches bekanntlich an einem auf einer Comic-Lizenz basierenden PvPvE Third-Person Shooter arbeitet. Auch Bethesda Montreal arbeitet an einem unangekündigten Spiel.

Publisher von PC und Videospielen

Karl Wojciechowski News