Battlefield 3

Electronic Arts sagt "Sorry" und garantiert neue Schießprügel

Neue Erweiterungen ohne neue Waffen? Himmel! Unmöglich! Ahhhh...HALT STOP, jetzt redet Electronic Arts! Erst vor wenigen Tagen ging das Gerücht um, für "Battlefield 3"-Aftermath und -Endgame gäbe es keine neue Schießgewehre. Tja, so kann man sich irren denn DICEs Oberboss Electronic Arts hat nun gesagt, "Ne. Es gibt neue Waffen".

ScreenshotGrund für die ja fast schon panischen Angstzustände der Fans war ein Bild auf dem die Inhalte der Zusatzpakete aufgelistet sind. Links ohne und rechts mit Veränderungen. Bei der veränderten Version haben die neuen Schießeisen als Features gefehlt. Fans, schon nahe am Rand der Verzweiflung, flehten Electronic Arts doch um eine Erklärung.

Screenshot

Doch EA, cool as hell, versprach den Battlefieldern garantiert, neue Waffen die in die Zusatzinhalte rein zupacken. Gleichzeitig gabs auch ein Sorry vom Publisher, da sich halt auch hier mal der Fehlerteufel einschleichen kann.

Screenshot

Wie ist eigentlich eure Meinung zu den "Battlefield 3"-Erweiterungen? Sinnvolle Ergänzung oder Geld-aus-der.-Tasche-zieherei?

"Battlefield 3" spielt im Grenzgebiet von Iran/Irak (nebst anderen Schauplätzen wie Paris und New York) und punktet durch Multiplayer-Matches mit bis zu 64 Spielern (32 pro Partei).

News Flo