Apple: Music-App erscheint für PS5

Aber wie sieht es mit der Xbox Series X aus?

Sony und Apple geben bekannt, dass die App "Apple Music" ab jetzt für PS5 verfügbar ist. Abonnenten des Dienstes können von nun an also auch über den PS4-Nachfolgr auf die umfangreiche Bibliothek von rund 90 Millionen Songs zugreifen und eigene Playlists erstellen. Musikalische Empfehlungen für das gerade konsumierte Spiel sind ebenfalls möglich.

Doch wie sieht es diesbezüglich bei Konkurrent Microsoft und seiner Xbox Series X aus? Nun, hier geht man leider erstmal leer aus und muss etwa auf den Konkurrenten Spotify beim Streamen von Musik zurückgreifen. Ob der Xbox-One-Nachfolger vielleicht irgendwann in Zukunft mit der App versorgt wird, ist bisher unklar.

Die jetzige Kooperation ist nicht die erste zwischen Sony und Apple. Bereits zum PS5-Launch war nämlich die "Apple TV"-App im Konsolen-Sektor exklusiv für PS4 und PS5 verfügbar.

sebastian.essner News