CES 2023: Acer präsentiert eKinekt

Fahrradschreibtisch - Der Bike Desk

Acer hat heute den smarten Bike Desk eKinekt BD 3 vorgestellt. Das Gadget kombiniert einen Schreibtisch mit einem stationären Fahrrad und ermöglicht so einen nachhaltigen und gesünderen Lebensstil. Mit dem eKinekt BD 3 kann man gleichzeitig arbeiten und trainieren, während die erzeugte kinetische Energie direkt über zwei USB-Type-A-Anschlüsse bzw. einen USB-Type-C-Anschluss die verwendeten Geräte antreibt und auflädt. Das integrierte LCD-Display und eine begleitende Smartphone-App liefern Informationen über den individuellen Fortschritt während des Trainings oder der Arbeit. Für den notwendigen Komfort lässt sich der Widerstand des Fahrrads, der Sitz und die Tischhöhe ganz einfach an die gewünschte Position anpassen.

Umwandlung von kinetischer Energie in wiederverwendbare Elektrizität

Screenshot

Wenn in die Pedale getreten wird, wandelt der eKinekt BD 3 die entstehende kinetische Energie unmittelbar in elektrische Ladung um. Eine Stunde konstantes Radfahren bei 60 Umdrehungen pro Minute auf dem smarten Gadget erzeugt bis zu 75 Watt an selbst produzierter Energie. Diese wird dann wiederum zum Aufladen von Notebooks und anderen (Mobil-)Geräten verwendet – die perfekte Symbiose aus körperlicher Betätigung und effektivem Workflow. Sowohl die Tischplatte als auch das schützende Gehäuse des eKinekt BD 3 bestehen aus PCR-Kunststoff (Post-Consumer-Recycling) und folgen damit der umweltbewussten Leitlinie von Acer.

Komfort und Einfachheit beim Arbeiten

Der Multifunktionsfahrradtisch verfügt über zwei USB-Type-A-Anschlüsse und einen USB-Type-C-Anschluss, sodass mehrere Mobilgeräte gleichzeitig geladen werden können. Eine LED-Ladeanzeige auf der Rückseite des Fahrrads zeigt an, dass die kinetische Energie durch das Treten umgewandelt wird. Die breite Arbeitsfläche des eKinekt BD 3 bietet dem Nutzenden ausreichend Platz zum Arbeiten, während die individuell einstellbare Tisch- und Sitzhöhe eine bequeme Sitzhaltung sicherstellen. Für zusätzlichen Komfort ist der Tisch mit einem praktischen Getränkehalter sowie einem Taschenhaken ausgestattet, an dem persönliche Gegenstände aufgehangen werden können.

Arbeitsmodus und Sportmodus

Screenshot

Der Fahrradschreibtisch kommt mit zwei verschiedenen Modi: Im Arbeitsmodus rückt die Tischplatte näher an den Sitz heran, sodass auch während des Fahrens eine aufrechte Position beim Tippen gewährleistet werden kann. Im Sportmodus wird die Tischplatte vom Sitz aus weiter nach vorne verlagert, sodass mehr Platz zum Radeln bleibt, ähnlich wie bei einem normalen Trainingsfahrrad. So gibt es mehr Beinfreiheit und die Tretkraft kann gesteigert werden. Das smarte Design ermöglicht intensives Training auf kleinstem Raum während der Pausen oder zwischen Arbeitsphasen und hilft so, den Kopf freizuhalten und fit zu bleiben. Nach der Trainingssession lässt sich nahtlos in den Arbeitsmodus zurückkehren, indem die Tischplatte einfach wieder in ihre ursprüngliche Position geschoben wird.

Fortschritte tracken mit der Companion App

Der eKinekt BD 3 kommt mit einer benutzerfreundlichen App, die Echtzeit-Informationen zu Fahrtdauer, Entfernung und Geschwindigkeit bietet und gleichzeitig die geschätzte Anzahl der verbrannten Kalorien und die beim Treten erzeugte Wattzahl anzeigt. Für ein genaueres Tracking können persönliche Daten wie Grösse, Gewicht, Geschlecht und Alter im App-Profil ergänzt werden. Die App zeichnet auch den Trainingsverlauf auf, damit persönliche Fortschritte verfolgt und die Ergebnisse im Laufe der Zeit verglichen werden können.

Preis und Verfügbarkeit

Der eKinekt BD 3 wird voraussichtlich ab Juni zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 999 CHF verfügbar sein.

Roger News