Sonic & SEGA All-Stars Racing

Ryo Hazukis Comeback

SEGA gibt das Comeback von Ryo Hazuki bekannt. Der durch die Shenmue-Reihe berühmt gewordene SEGA-Superstar feiert in "Sonic & SEGA All-Stars Racing" seinen nächsten Auftritt. Ryo Hazuki kehrt zurück, um sich in "Sonic & SEGA All-Stars Racing" – zum ersten Mal seit Shenmue 2 wieder als spielbarer Charakter – bei den SEGA All-Stars einzureihen.

34205

Ryo, die Hauptfigur aus der Shenmue- Reihe und einer der beliebtesten SEGA-Charaktere, wird in seinem Auftritt in All-Stars-Racing auf seinem geliehenen Motorrad über die klassischen SEGA-Rennstrecken fahren. Und wenn es mit einem Motorrad nicht zu schaffen ist, dann legt Ryo seinen All-Star-Move hin, mit dem er sein Fahrzeug wechseln und mit seinem legendären Gabelstapler die Widersacher angreifen und aus dem Weg räumen kann!

Die Shenmue-Serie, die Geschichte eines Sohnes auf der Suche nach Vergeltung, startete 1999 als die Killerapplikation für SEGA Dreamcast. Ryo, ursprünglich vom legendären Yu Suzuki für SEGA entwickelt, hat zwar noch nicht Rache geübt, aber er ist wahrhaft ein hervorragender Motorradfahrer und gibt einen bemerkenswerten Gegner für Sonic, AiAi, Dr. Eggman und die anderen All-Stars ab.

"Sonic & SEGA All-Stars Racing" versammelt bekannte Charakter aus dem SEGA-Universum in einem Fun-Racer im Stil von "MarioKart". Der Weg zum Sieg auf den thematisch an bekannte Levels aus "Super Monkeyball" oder "Sonic The Hedghog" angelehnten Strecken, sind Boost, Drifts und Power-Ups

News Roger