Final Fantasy XIV - A Realm Reborn

Wird bald Version 2.0 des Online-Rollenspiels angekündigt?

Durch zwei Domain-Registrierungen schaut es so aus, dass Square Enix möglicherweise bald "Final Fantasy XIV Online" in Version 2.0 ankündigen könnte, in der das Online-Rollenspiel überarbeitet wird.

ScreenshotVor kurzem wurden zwei neue Kampagnen angekündigt, mit der die Spieler für Treue belohnt, und auch inaktive Spieler zurückgeholt werden sollen. Diese "Willkommen zurück Kampagne" schenkt den Mitgliedern, die bereits länger dabei sein, einen günstigeren Abo-Preis und sie dürfen zum Start von Version 2.0 von "Final Fantasy XIV Online" direkt mit der maximalen Anzahl an Charakteren loslegen und dürfen die Welt mit einem exklusiven Reittier erkunden.

Nun scheint es mit Version 2.0 bald loszugehen, denn Square Enix sicherte sich die Domains www.arealmreborn.net und www.arealmreborn.com, welche jedoch beide noch keinen Inhalt haben.

Jedoch veröffentlichte das Unternehmen auch ein englischsprachiges Gedicht, welches ebenfalls auf einen baldigen Release der zweiten Version deutet. Möglicherweise ist es im Herbst 2012 so weit.

"In the darkness the Crystal dreams

From the flames of Destruction
A new Beginning rises

Come, brave heroes
Heed the Crystal’s call

Gather once more
And witness a realm reborn."

"Final Fantasy XIV: A Realm Reborn" ist der Nachfolger, des gescheiterten "Final Fantasy XIV" und wird von vielen Fans auch als Nachfolger des überaus erfolgreichen "Final Fantasy XI" angesehen. (Achtung: Ihr findet unter diesem "Titel" auch die Informationen zur ersten Version des Spiels aus dem Jahr 2010!)

News Sharlet