World of Warcraft

Blizzard behebt Fehler der unzähligen Spielern das Leben kostete

Abertausende von Spielern staunten nicht schlecht, als sie plötzlich auf einen Bildschirm übersät mit abertausenden von virtuellen Leichen und Knochen. Hacker hatten sich einen Exploit zu nutzen gemacht und Orgrimmar und Stormwind in eine Todesfalle verwandelt.

http://youtu.be/VLhOb4NjWEs

Screenshot Doch machte der Hack nicht nur vor den bekanntesten Städten halt. Auch in Tarren Mill, Ragnaros, Draenor, Twisting Nether und anderen Städten und Stützpunkten starben Spieler wie die Fliegen.

Blizzard gab bekannt, dass es sich um das Problem kümmern wird und Spezialisten damit beauftragt haben. Auf YouTube findet sich ein Video, in dem einer der Hacker demonstriert, was mit einem Knopfdruck alles passieren kann.

Der Exploit an sich wurde nun aber mittels Hotfix behoben.

Falls ihr irgendwelche Informationen in der Sache beisteuern könnt, wendet euch bitte an hacks@blizzard.com.

Das erfolgreichste Online-Rollenspiel auf dem PC besticht durch intensives Gameplay und die größte Gamer-Community weltweit. World of WarCraft hat Maßstäbe gesetzt und fesselt täglich Millionen Gamer stundenlang an ihren PC.

News Flo