System-Update 5.5.4 für Wii U veröffentlicht

Stabilität kann tatsächlich noch verbessert werden

Die Wii U hat wieder eines dieser Stabilitäts-Updates bekommen, bei dem man nicht genau weiss, was da eigentlich passiert.

Screenshot

Die Wii U ist eigentlich schon tot, aber Nintendo hat für die erfolglose Konsole jetzt dennoch das System-Update 5.5.4 veröffentlicht. Neue Features sind nicht vorhanden, aber die Stabilität kann tatsächlich noch weiter verbessert werden. Ins Detail geht Nintendo dabei nicht.

Im Changelog heisst es lediglich: "Weitere Verbesserungen der allgemeinen Systemstabilität und andere kleinere Anpassungen wurden vorgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern." Das identisch klingende Update 5.5.3 wurde im September 2018 veröffentlicht.

Nintendos Nachfolger der überaus erfolgreichen Wii. Die "Wii u" ist Nintendos HD-Konsole mit einem revolutionären, neuen Controller-Modell.

Michael Sosinka News