Wasteland 3 & The Bard's Tale IV setzen weiterhin auf Multiplattform

Anschliessend dürfte sich die Situation ändern

Es sieht so aus, also ob "Wasteland 3" und "The Bard's Tale IV: Barrows Deep" trotz der Übernahmen durch Microsoft für die PlayStation 4 erscheinen werden.

Screenshot

Wie wir am Wochenende erfahren haben, übernimmt Microsoft den Entwickler InXile Entertainment. Doch was sind die Auswirkungen auf die aktuellen Projekte? Auf Nachfrage schrieb das Studio via Twitter, dass "Wasteland 3" und "The Bard's Tale IV: Barrows Deep" Multiplattform-Titel bleiben. Neben PC und Xbox One wird es also offenbar auch die PS4-Releases geben, doch anschliessend dürfte sich die Situation wohl ändern.

Das kurze Statement von InXile Entertainment: "Wir halten unsere Backer-Verpflichtungen für The Bard's Tale IV: Barrows Deep und Wasteland 3 ein. Darüber hinaus ist es schwer zu sagen, was passieren wird. Es ist noch sehr früh in dieser neuen Beziehung." Dank der zusätzlichen Ressourcen von Microsoft sollen die Spiele zudem besser werden.

Michael Sosinka News