Tiny Tina's Wonderlands bekommt ersten DLC

Release bereits in dieser Woche

Das geht aber flott: "Tiny Tina’s Wonderlands" ist gerade einmal seit einem knappen Monat erhältlich, da kündigt Gearbox schon die erste Erweiterung für das Action-Rollenspiel an. Einen Trailer dazu zeigt man natürlich auch:

Und es kommt noch besser: Der sogenannte Coiled-Captors-DLC für "Tiny Tina's Wonderlands" erscheint bereits am 22. April, also übermorgen. Er ergänzt unter anderem neue Bosse und Chaos Chamber Content.

Über Tiny Tina's Wonderlands

In einer epischen Fantasiewelt können die Spieler dieses Looter-Shooters ihre eigenen Multiklassen-Helden erstellen, mit denen sie Beute machen, während sie sich einen Weg durch eine Quest mit seltsamen Monstern und Verliesen voller Schätze ballern, metzeln und zaubern, um den tyrannischen Dragon Lord aufzuhalten. Die vollkommen unberechenbare Tiny Tina führt die Spieler durch die chaotische Fantasiewelt, die sie zum Leben erweckt hat – eine Welt mit ihren ganz eigenen Regeln, in der Geschosse auf Magie und Schwerter treffen und deren Begebenheiten Tiny Tina gerne auch mal ganz spontan auf den Kopf stellt.

"Tiny Tina's Wonderlands" ist ein vollkommen eigenständiges Abenteuer. Die ausgeklügelte Koop-Kampagne für bis zu vier Spieler wird von ihrer Geschichte vorangetrieben und bietet wiederspielbare Endspiel-Inhalte. Im heute veröffentlichten brandneuen Trailer stellen 2K und Gearbox die einzigartigen Themen, die Fantasiewelt und die Starbesetzung des Spiels vor.

Mit den Spielern am Tisch sitzen der eigenwillige Captain Valentine (Andy Samberg), der regelversessene Roboter Frette (Wanda Sykes) und die beliebte, mit Bomben um sich werfende Tiny Tina (Ashly Burch), die durch das aussergewöhnliche Tabletop-Reich führt, wo Regeln eher Nebensache sind. Bei ihrer Quest, um den Dragon Lord (Will Arnett) zu besiegen, begegnen die Spieler einer Reihe von liebenswerten Sonderlingen wie dem Bardbaren mit seiner Laute und ihrer eigenen Faustschlag-Fee.

sebastian.essner News