Insomniac Games will noch keine Spider-Man-Fortsetzung bestätigen

Spieler sollen zunächst mit DLCs beschäftigt werden

Insomniac Games will noch keine "Spider-Man"-Fortsetzung ankündigen, da zuerst ohnehin die drei grossen DLCs vorgesehen sind.

Screenshot

"Spider-Man" für die PlayStation 4 ist sehr erfolgreich und kommt bei den Gamern ziemlich gut an. Das steigert logischerweise die Chancen auf eine Fortsetzung. Der Creative-Director Bryan Intihar wollte einen zweiten Teil natürlich noch nicht bestätigen. Die Spieler sollen ohnehin erst mit den DLCs bei Laune gehalten werden.

Er sagte: "Bezüglich einer Fortsetzung gibt es nichts zu verkünden, aber wir wollen die Spieler natürlich in unserem Spider-Man-Universum beschäftigen. Deshalb haben wir sofort gesagt, dass man drei DLC-Drops bekommen wird. Es sind nicht nur Aktivitäten in der Stadt, das ist eine ganze Geschichte. Du wirst in der Lage sein, eine ziemlich grosse, neue Erfahrung zu erleben." Den Anfang macht im Oktober 2018 "The Heist" mit Black Cat.

Michael Sosinka News