Red Dead Redemption 2

Community

News

Red Dead Redemption 2 wird fleißig gespielt Rekordzahl bei Steam

0 Kommentare
Red Dead Redemption 2 wird fleißig gespielt

Die PC-Fassung von "Red Dead Redemption 2" hat gerade ihren dritten Geburtstag gefeiert. Gleichzeitig wurde jetzt ein neuer Rekord bei den simultanen Spielern aufgestellt.

Mod bringt neue Kopfgeldjäger-Missionen für RDR 2 'Intelligente' Ziele machen es nicht einfach

0 Kommentare
Mod bringt neue Kopfgeldjäger-Missionen für RDR 2

Gute Nachrichten für all diejenigen, die mit dem Kopfgeldjäger-Aspekt von "Red Dead Redemption 2" besonders viel Spaß hatten und auf dem PC unterwegs sind. Denn eine Mod fügt dem Open-World-Game im Wilden Westen zahlreiche Hitman-Missionen hinzu.

Erneuter Daten-Heist bei Rockstar Diesmal war es der GTA 5-Quellcode

0 Kommentare

"Grand Theft Auto"-Entwicklerstudio Rockstar Games kommt nicht zur Ruhe. Nicht nur hatte das Studio nach einem gigantischen Leak zu dem sechsten Ableger der "GTA"-Reihe jede Menge Schadensbegrenzung zu betreiben, nun wird ein weiterer Datenklau zum Vorgänger und "GTA Online" gemeldet. Zuerst berichtete die vom Namen her gut zur Thematik passende Website Dark Side of Gaming über den Fall.

Red Dead Redemption 2: Aktualisierte Absatzzahlen Weiteres Wachstum erkennbar

0 Kommentare
Red Dead Redemption 2: Aktualisierte Absatzzahlen

Im Rahmen der Vorstellung der Quartalszahlen äußerte sich Take-Two auch zu den Absätzen von "Red Dead Redemption 2". Diese ließen dann, wie erwartet, weiteres Wachstum für den Open-World-Titel erkennen.

Red Dead Online und Stadia: Übertragung der Daten möglich Allerdings mit einer Einschränkung

0 Kommentare

Als Google das Aus für den Gaming-Streaming-Service Stadia verkündete, war die Enttäuschung bei vielen Gamern groß. Ein besonderes Ärgernis bedeutete dies für den Twitter-Nutzer 'ItsColourTV' welchen wir in unserer Berichterstattung erwähnten. Dieser hatte nämlich rund 6'000 Stunden in "Red Dead Online" investiert, dessen Fortschritt nun drohte, verloren zu gehen. 'Colour' wandte sich direkt an Rockstar und bekam auch eine Antwort:

Ende für Stadia: Firmen wollen Fortschritte auf PC-Versionen übertragen Ubisoft-Spiele sollen auf Connect zugänglich gemacht werden

0 Kommentare

Nach dem Aus für Google Stadia haben unterschiedliche Entwicklerfirmen eine Stellungnahme abgegeben. Gute Neuigkeiten gibt es von Ubisoft, Bungie ("Destiny 2") und IO Interactive. So haben alle drei Firmen auf sozialen Medien die Absicht geäussert, die Fortschritte in den Spielen auf die regulären PC-Versionen übertragen zu wollen: