Tom Clancy’s Rainbow Six Siege: Operation Vector Glare

Year 7 Season 2 bringt einen Operator belgischer Herkunft

Ubisoft gab heute bekannt, dass "Operation Vector Glare", die zweite Season des siebten Jahres von "Tom Clancy’s Rainbow Six Siege"d, ab sofort verfügbar ist. Die Season stellt Sens, einen neuen Operator aus Belgien, eine neue Team-Deathmatch-Map und Phase 1 des neuen Reputationssystems vor, welches den Privatsphäre-Modus und andere Updates beinhaltet. Des Weiteren werden eine narrative Änderung und Gameplay-Verbesserungen vorgenommen.

"Operation Vector Glare" stellt mit Sens Taktik in den Vordergrund: Das R.O.U-Projektorsystem-Gerät setzt ein Rad ein, das sich in einer geraden Linie bewegt, um kleine Projektoren zu hinterlassen, die sich nach einer bestimmten Zeit selbst zerstören. Die Projektoren erschaffen eine Wand aus Licht, welche die Sicht der Spielenden blockiert, was Sens überaus vielseitig macht. Das Kit von Sens bringt eine neue Waffe, die POF-9, oder die 417 als Primärwaffe, dazu entweder die SDP 9MM oder die GONNE-6 als Sekundärwaffe mit sich. ​

"Rainbow Six: Siege" ist ein Taktik-Shooter unter der Hausmarke "Tom Clancy".

Roger News