Cheater in Rainbow Six Siege

Ubisoft will Bemühungen erweitern

Ubisoft will seine Maßnahmen gegen Cheater in "Rainbow Six Siege" weiter ausbauen. Wenn jemand erkannt wird, soll er sofort gesperrt werden.

Screenshot

Ihr ärgert euch wegen der Cheater in dem Taktik-Shooter "Rainbow Six Siege"? Die Chance besteht, dass sich die Situation bessern wird. Ubisoft will jedenfalls seine Bemühungen im Kampf gegen die Cheater verstärken. Ob es was bringt, werden wir bestimmt bald erfahren.

"Um unseren Aufwand zu erhöhen und dem Cheating in Rainbow Six Siege entgegen zu wirken, werden wir unsere Kriterien, wenn es um die Identifizierung der Cheater geht, erweitern. Wenn jemand als Cheater identifiziert wird, dann wird dieser Spieler unverzüglich aus dem Spiel entfernt und temporär gesperrt," so Ubisoft in einem Statement. "Rainbow Six Siege" ist für den PC, die Xbox One und die Playstation 4 erhältlich.

"Rainbow Six: Siege" ist ein Taktik-Shooter unter der Hausmarke "Tom Clancy".

News Michael Sosinka