DLCs für Project CARS bis ins Jahr 2016

Umfrage gestartet

Neue DLCs für "Project CARS" sollen laut den Slightly Mad Studios noch weit in das Jahr 2016 reichen. Dazu wurde eine Umfrage gestartet.

Screenshot

Die Slightly Mad Studios arbeiten zwar schon seit einer Weile an "Project CARS 2", aber der erste Teil des Rennspiels wird weiterhin unterstützt. Wie die Entwickler jetzt bestätigt haben, soll "Project CARS" auch im Jahr 2016 mit neuen Inhalten und Updates versorgt werden. Dabei will man auf das Feedback der Gamer hören.

Um heraus zu finden, welche neuen Wagen, Strecken und Features in kommenden DLCs bzw. Updates enthalten sein sollen, haben die Slightly Mad Studios eine Umfrage gestartet, die ihr auf der offiziellen Seite findet. Einige Fragen und Ideen behandeln allerdings auch "Project CARS 2".

"Project Cats" bietet eine neue Erfahrung in der Welt der Rennspiel-Simulationen - realistischer als je zuvor.

News Michael Sosinka