PUBG auf Xbox Series X/S & PS5

Entwickler nennen technische Details

Jetzt wurde verraten, was "PlayerUnknown's Battlegrounds" direkt zum Launch von Xbox Series X/S und PlayStation 5 bieten wird.

Screenshot

PUBG Corp. hat angekündigt, was "PlayerUnknown's Battlegrounds" sofort zum Launch auf der Xbox Series X/S und der PlayStation 5 bieten wird. Wenn man eine Next-Gen-Konsole kauft, kann man kostenlos da weiter machen, wo man aufgehört hat. Ausserdem ist Cross-Gen/Plattform-Play verfügbar. Gamer auf Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5 spielen alle zusammen auf einem Schlachtfeld.

Mit der Xbox Series X wird auf den Xbox One X-Build gesetzt. Wenn man die "Framerate Priority"-Option wählt, sind 60 FPS möglich. Wer eine Xbox Series S hat, bekommt den Xbox One S-Game-Build, der nur 30 FPS liefert. Aber es heisst: "Wir arbeiten daran, eine Option zur Verfügung zu stellen, um die Framerate-Obergrenze bei Xbox One S- und Xbox Series S-Konsolen in Zukunft anzuheben."

Wenn man sich für die PlayStation 5 entscheidet, erhält man die PS4 Pro-Umsetzung, ebenfalls mit der "Framerate Priority"-Option auf 60 Bilder pro Sekunde. Die Entwickler ergänzen zu den Next-Gen-Konsolen: "Nach intensiven Tests freuen wir uns, sagen zu können, dass die Leistung des Spiels extrem flüssig und stabil ist, mit schnellerem Laden und wenig bis gar keinen Frame-Drops dank der Leistungsfähigkeit der nächsten Generation."

Michael Sosinka News