Razer kündigt Nommo Lautsprecher-Reihe an

Lautsprecher-Lineup mit immersivem Sounderlebnis für Filme, Musik und Games

LAS VEGAS (CES 2018) – Razer kündigt mit dem Razer Nommo und Nommo Pro eine neue Lautsprecher-Reihe für PC an. Der Nommo Pro ist ein THX-zertifiziertes 2.1 Lautsprechersystem mit Dolby Virtual Speaker-Technologie für ein immersives Spielerlebnis. Beim Razer Nommo handelt es sich um ein 2.0 Lautsprechersystem, das in einem attraktiven Preis-Leistungs-Segment angesiedelt ist und mit einem ausgewogenen Fullrange-Sound glänzt.

Offizielle Pressemeldung (leicht angepasst)

Die Nommo-Lautsprecherreihe wurde für Gamer entwickelt, die einen hohen Wert auf das präzise Erfassen von Umgebungsgeräuschen legen. Das neue Lineup liefert präzisen Stereo-Raumklang, damit Gamer schneller und exakter den Sound orten können und wissen aus welcher Richtung dieser kommt. Zudem bietet der Nommo Pro separate Hochtöner für verbesserte Höhen, um alle akustischen Feinheiten des Gaming-Sounds abzubilden.

PC-User, die ihr System als Multimedia Entertainment Center nutzen, genießen Musik und Filme mit kraftvollem, ausgewogenem Sound.

Razer Nommo Pro

Der Razer Nommo Pro ist ein Premium 2.1 Lautsprechersystem, das dank seines einzigartigen kraftvollen Klangs exzellente Frequenzabdeckung, Tiefe und Klarheit bietet. Das System ist THX-zertifiziert und erfüllt damit die höchsten Standards für kinoreifen Sound. Dank der Dolby Virtual Speaker-Technologie wird die Immersion durch den simulierten 5.1 Surround Sound noch weiter gesteigert. Die mit Dupont™ Kevlar beschichteten Treiber liefern ein sattes Klangbild im mittleren Frequenzbereich, während die Seidenkalotten-Hochtöner jedes Satellits weiche und ausgewogene Höhen abbilden. Der zylindrisch, nach unten ausgerichteten Subwoofer fördert den Luftstrom für gleichmäßige, kraftvolle Tieftöne.

Der Razer Nommo Pro bietet USB, optisch, Bluetooth und einen 3,5 Millimeter-Anschluss. Über den Control Pod lassen sich die Lautstärke und Quelle auswählen und Kopfhörer anschließen.

Equalizer- und Bass-Einstellungen werden über Razer Synapse 3 (Beta) vorgenommen. Eine Nommo Pro Mobile-App ist für Android und iOS verfügbar. Nutzer können Spotify und andere Musik-Apps über ihr Smartphone steuern und über Bluetooth an die Lautsprecher ausgeben.

Der Razer Nommo Pro bietet dank Razer Chroma-Unterstützung eine Auswahl aus 16,8 Millionen Farboptionen.

Razer Nommo

Der Razer Nommo ist ein 2.0 Lautsprechersystem. Seine individuell gefertigten 3-Zoll-Fiberglas-Treiber liefern Fullrange-Sound für ein kraftvolles und klares Klangbild. Die Treiber sind ausgestattet mit vergrößerten, nach hinten gestreckten Bassreflexöffnungen, um druckvolleren Bass bei gleichzeitiger Reduktion von Verzerrung in hohen Lautstärkebereichen zu gewährleisten.

Der Razer Nommo verfügt über eine automatische Verstärkungsregelung, um die Basstöne so perfekt wie möglich darzustellen. Dadurch lassen sich auch die Equalizer-Einstellungen anpassen, um bei niedrigem Basspegel eine erhöhte Klarheit und bei höherem Basspegel ausgewogene Höhen und Tiefen zu erreichen.

Der Razer Nommo Chroma ist die mit Chroma-Beleuchtung ausgestattete Alternative zum Razer Nommo und verfügt über eine USB-Verbindung und einen eingebauten DAC.

„Wir haben mit der Razer Nommo-Reihe die ultimativen Entertainment-Lautsprecher für Games, Filme und Musik entwickelt. Es herrscht vielerorts die Auffassung, dass Gaming-Lautsprecher keine hochwertige Audioqualität liefern. Razer Nommo ändert das ein für alle Mal.“

Min-Liang Tan, Razer-Mitgründer und CEO

Roger News