Mehr Gameplay-Material zu Nioh

Präsident von Koei Tecmo greift zum Gamepad

Im neuen TGS-Gameplay-Video zum Actionspiel "Nioh" legt sich der Präsident von Koei Tecmo Games mit tödlichen Spinnen an.

Zum Actionspiel "Nioh" wurde weiteres Gameplay-Material gesichtet, das noch von der Tokyo Game Show 2016 stammt. Im ersten Video sehen wir, wie der Präsident von Koei Tecmo Games, Yoichi Erikawa, während eines Stage-Events selbst zum Controller greift und eine Runde "Nioh" spielt.

"Nioh" wird weltweit am 9. Februar 2017 exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Der Release-Termin gilt für Asien und den Westen.

"Dark Souls" und "Bloodborne" sind euch zu leicht? Dann wird euch wohl "Nioh" gefallen. Nach Angaben der Entwickler soll der Titel sehr schwer zu meistern sein.

News Michael Sosinka