Nintendo 3DS

Waschbär-Power!

Mario ist wieder da und sorgt an Weihnachten gleich für doppelten Spielspaß: Ab 18. November macht er in dem Jump’n’Run "Super Mario 3D Land" wieder einmal Jagd auf Bösewicht Bowser, und ab 2. Dezember rasen die zwei Erzrivalen mit weiteren Nintendo-Charakteren in dem wilden Rennspiel "Mario Kart 7" um die Wette.

Beide Spiele erscheinen exklusiv für die Nintendo 3DS (wenn wunderts?). Und beide kombinieren dessen fantastische 3D-Grafiken mit klassischer Mario-Action. Wenn der berühmte Klempner beispielsweise sein Waschbärenkostüm, den Tanooki-Anzug, auspackt, dann muss Bowser sich auf Attacken gefasst machen, die sich gewaschen haben. Und auf besonders treue Mario-Fans wartet noch ein kleines Extra als Weihnachtsgeschenk.

**Super Mario 3D Land
**
Die Story von "Super Mario 3D Land" steht selbstverständlich fest: Oberschurke Bowser hat wieder einmal Prinzessin Peach gekidnappt, und Mario ist der einzige, der sie befreien kann. Der Titel kombiniert auf einzigartige Weise altbewährte Spielideen aus Klassikern wie "Super Mario Bros. 3" (NES) und "New Super Mario Bros." (Nintendo DS) mit Gameplay-Elementen aus neueren Mario-Spielen wie "Super Mario Galaxy" (Wii). Und all das in 3D! Einsteiger kommen mit dem Spiel sofort problemlos zurecht. Gleichzeitig bietet es selbst den erfahrensten Mario-Experten jede Menge Herausforderungen.

Bei ihrer Reise durchs Pilzkönigreich entdecken die Spieler sowohl neue als auch traditionelle Power-ups. Dazu gehört unter anderem der aus früheren Spielen bekannte und allseits beliebte Waschbär-Anzug. Sobald Mario ein braunes Super-Blatt aufgelesen hat, darf er in dieses ulkige Waschbärenkostüm schlüpfen. Es verleiht seinem Träger die Fähigkeit, für kurze Zeit durch die Luft zu schweben und mit seinem Waschbärenschwanz kräftig auszuteilen. Dann gibt es noch die Propeller-Box, mit der Mario zu Höhenflügen ansetzen kann, die Feuerblume, die es ihm erlaubt, Feuerbälle auf seine Gegner zu schleudern und vieles, vieles mehr.

Auf einigen Spielebenen gilt es außerdem, spezielle Ferngläser zu finden. Sie erlauben es den Spielern, in die Ich-Perspektive zu wechseln und das Spiel aus der Sicht von Super Mario höchstselbst zu erleben. Mit Hilfe der Bewegungssteuerung des Nintendo 3DS können sie dann den weiteren Weg erkunden und Gegner, Hindernisse oder verborgene Hilfsmittel frühzeitig erkennen.

**
Mario Kart 7**

"Mario Kart 7" ist die neueste Folge der Kult-Kart-Serie aus dem Hause Nintendo - und die erste in 3D. Auch dieser Titel vereint altbewährte Action mit völlig neuen Möglichkeiten: Bei großen Sprüngen etwa verwandelt sich das Kart in eine Art Gleitdrachen, mit dem man über die Piste schweben kann. Außerdem dürfen die "Mario Kart"-Fans erstmals unter Wasser über den Meeresboden düsen. Wer die neuen Fahrtechniken perfekt beherrscht, der wird auch immer wieder Abkürzungen entdecken und seine Mitspieler noch in letzter Sekunde auf der Zielgeraden überholen.

Die Freunde der Waschbären-Power werden sich freuen, dass sie auch in "Mario Kart 7" die Möglichkeit haben, den Tanooki-Anzug überzustreifen. Er verleiht sowohl offensive wie defensive Kräfte: Mit dem Waschbärenschwanz fegen sie ihre Konkurrenten von der Piste und wehren zugleich die Geschosse ab, mit denen ihre Gegner sie bewerfen.

Ihre Rennvehikel dürfen die Spieler übrigens selbst ausstaffieren. Damit zeigen sie nicht nur Stil, sondern verschaffen sich womöglich entscheidende Vorteile gegenüber der Konkurrenz. Beispielsweise eignen sich bestimmte Reifen besser für holprige Querfeldein-Strecken, andere wieder für den glatten Asphalt der innerstädtischen Rennstrecken. An originellen Kursen ist alles in dem Spiel vertreten, was das Kartpiloten-Herz höher schlagen lässt: von kurvigen Bergstrecken über staubige Wüstenpisten bis zu urbanen Straßenschluchten. Nintendo-Fans werden die fantastischen Landschaften von Wuhu Island ebenso wiedererkennen wie den Dschungel aus "Donkey Kong Country Returns".

Auch das Personal des Spiels stellt eine gelungene Mischung aus altbekannten und neuen Nintendo-Charakteren dar: Mario und Bowser sind ebenso mit von der rasanten Partie wie Metall-Mario und Lakitu. Wer mag, kann sich selbstverständlich auch mit seinem eigenen Mii-Charakter unter die Nintendo-Figuren mischen.

Und weil ein Kart-Rennen unter Freunden noch einmal so viel Spaß macht, lockt auch "Mario Kart 7" wieder mit verschiedenen Mehrspieler-Optionen. Die Nintendo 3DS-Fans können sich packende Wettrennen auf zweierlei Arten liefern: entweder offline über die kabellose Kommunikation ihrer Konsole oder online über eine Breitband-Internetverbindung. Außerdem empfangen sie über die StreetPass-Funktion der Konsole Spieldaten anderer "Mario Kart 7"-Fans, die ihnen zufällig auf der Straße begegnen. Deren Kartpiloten, die als Geister auf den eigenen Rennstrecken auftauchen, kann man dann online herausfordern. Und wer den internationalen Vergleich nicht scheut, kann sich über SpotPass sogar Geister-Daten aus aller Welt herunterladen.

Zusätzlich zu den beiden Spiele-Highlights, hält Nintendo noch ein weiteres vorweihnachtliches Geschenk für Marios treueste Freunde bereit: Wer im teilnehmenden Handel Mario Kart 7 vorbestellt, erhält obendrein eine exklusive Nintendo 3DS-Tasche im Look des Spiels. Da heißt es: Zugreifen, solange der Vorrat reicht und jede Menge Spielspaß in die Tasche stecken!

News Roger