Nintendo 3DS

Keine erhöhten Preise

Der kommende Nintendo 3DS ist nicht nur ein einfacher 3D-DS, sondern bringt auch ein technisch verbessertes Innenleben mit. So ist der Prozessor etwa mit dem eines iPhones vergleichbar. Werden nun die Spiele teurer?

Zum Glück: Nein. Obwohl der neue Prozessor die Spieleentwicklung kostenintensiver und schwieriger macht, will Nintendo nicht, dass der Endverbraucher mehr für ein Spiel berappen muss, als bisher.

Satoru Iwata, seines Zeichens Firmenchef, ist der Meinung, dass eine Teuerung der Spiele die falsche Marktstrategie sei.

Der Nintendo 3D ist Nintendos aktuelle Handheld-Konsole.

News NULL