Minecraft über 20 Millionen Mal auf PC verkauft

Kein Abschwung in Sicht

Die Verkaufszahlen von "Minecraft" marschieren weiter nach vorne. Mittlerweile wurde die PC-Version über 20 Millionen Mal verkauft.

Screenshot

"Minecraft" zeigt bei den Verkaufszahlen keine Schwäche: Mittlerweile steht fest, dass sich das Sandbox-Spiel alleine auf dem PC bzw. Mac über 20 Millionen Mal verkauft hat. Im Februar 2014 stand der Zähler noch bei 14 Millionen Einheiten. In den letzten 24 Stunden hat "Minecraft" mehr als 10.000 Käufer gefunden.

"Minecraft" ist allerdings auch noch für Mobile-Plattformen und Konsolen (Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4) erhältlich. Mittlerweile dürfte das gesamte Franchise bei weit über 70 Millionen Verkäufen liegen. Als Microsoft Mojang im letzten Jahr für 2,5 Milliarden US-Dollar übernommen hat, hieß es damals schon, dass kein Abschwung der Verkaufszahlen in Sicht sei. Damit lagen die Redmonder offenbar richtig.

Minecraft ist ein Phänomen. Klötzengrafik mit beinahe unbegrenzten kreativen Möglichkeiten besiegt seit dem Release oftmals Hochglanzspiele.

News Michael Sosinka