Mehr Madden-Spiele von EA

Vertrag mit NFL verlängert

Electronic Arts und die NFL werden in dieser Woche wahrscheinlich ihren Deal rund um die "Madden NFL"-Serie verlängern.

Screenshot

Update vom 29. Mai 2020: Wie erwartet, haben Electronic Arts und die NFL ihre Zusammenarbeit entsprechend um mehrere Jahre verlängert, wie unten beschrieben. Die komplette Pressemeldung kann hier nachgelesen werden. Am 1. Juni 2020 wird es übrigens Neuigkeiten zu "Madden NFL 21" geben, inklusive eines Trailers.

News vom 26. Mai 2020: Electronic Arts und die NFL werden wahrscheinlich ihre Vereinbarung verlängern, damit in den kommenden Jahren mehr "Madden NFL"-Spiele entwickelt werden können. Das geht aus einem Bericht von Sports Business Daily und Informationen von Albert Breer (MMBQ) hervor.

Beide sagen, dass die NFL-Eigentümer in dieser Woche darüber abstimmen werden, EA die Exklusivrechte für die Veröffentlichung von Simulations-Spielen bis zur Saison 2025 zu geben. Den Berichten zufolge könnte sich der neue Deal bis zur NFL-Saison 2026 erstrecken, wenn die Spielserie bestimmte Umsatzziele erreicht. Electronic Arts soll ausserdem nicht-exklusive Rechte an NFL-Spielen im Arcade-Stil und für Begleit-Apps bekommen. Der aktuelle Vertrag läuft mit der Saison 2021 aus.

Michael Sosinka News