Englische Lippensynchronisation von Lost Judgment nicht optimal

Bei Yakuza: Like a Dragon ist sie besser

SEGA hat zugegeben, dass die englische Lippensynchronisation von "Lost Judgment" nicht so gut sein wird wie bei "Yakuza: Like a Dragon".

Screenshot

Wie SEGA zugegeben hat, wird die englische Lippensynchronisation von "Lost Judgment" nicht auf dem Niveau von "Yakuza: Like a Dragon" sein. Der Localization-Director Scott Strichart sagte, dass angesichts der Tatsache, dass die japanischen Sprachaufnahmen für "Lost Judgment" nur vier Monate vor der Veröffentlichung des Spiels abgeschlossen wurden, im Gegensatz zur neunmonatigen Lücke bei "Yakuza: Like a Dragon", das Lokalisierungs-Team einfach nicht so viel Zeit hat, um die englischen Wörter in japanische Lippenbewegungen zu übertragen und aufzunehmen. Allerdings wollte SEGA den westlichen Launch des Spiels auch nicht verschieben.

"Es tut mir leid, wenn sich die Synchronisation von Lost Judgment wie ein kleiner Schritt rückwärts anfühlt, anstatt vorwärts zu gehen. Es ist ein Wunder, dass sie existiert, wenn man bedenkt, dass wir das alles während einer Pandemie gemacht haben. Ich stehe zu 100 Prozent hinter dem Drehbuch, den Leistungen und den Bemühungen des Studios, es erstaunlich klingen zu lassen," so Scott Strichart. Bei zukünftigen Spielen wird sich die Lippensynchronisation wieder verbessern. "Lost Judgment" wird am 24. September 2021 für PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Michael Sosinka News