King's Bounty 2 auf 2021 verschoben

Gamescom-Teaser-Trailer zu sehen

Das rundenbasierte Taktikspiel "King's Bounty 2" wurde auf das nächste Jahr verschoben. Dafür darf der Gamescom-Teaser-Trailer angeschaut werden.

Deep Silver und 1C Entertainment haben bekannt gegeben, dass das rundenbasierte Taktikspiel "King's Bounty 2" erst im März 2021 für PC (Steam), Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen wird. Bisher war vom Jahr 2020 die Rede. Immerhin wurde ein Gamescom-Teaser-Trailer veröffentlicht.

"King's Bounty 2 baut auf den taktischen rundenbasierten Kämpfen des Vorgängers auf und bietet den Spielern eine immersive Rollenspielerfahrung, die jeder ihrer Entscheidungen Gewicht verleiht, ganz egal, ob es dabei um Kämpfe gegen untote Schrecken oder Beziehungen mit Dorfbewohnern geht. Die Spieler können eine lebendige Welt erkunden, in der sich Realität und Fantasy vermischen, an jeder Ecke spannende Geschichten und Charaktere warten und ständig moralische Entscheidungen getroffen werden müssen," heisst es.

Die weitere Spielbeschreibung: "Die Spieler schlüpfen in die Rolle eines von drei Helden - die alle eine eigene Geschichte haben - und erleben ein nicht lineares Abenteuer in einer offenen und lebendigen Fantasy-Welt. Dabei reisen sie in zwei unterschiedlichen Phasen in der Third-Person-Perspektive durch das Reich, erledigen Quests, erkunden die Wildnis und lernen die Leute kennen, die sie unterwegs treffen. Sobald jedoch ein Kampf beginnt, wechselt das Spiel in eine taktische Perspektive. Dann müssen die Spieler auf ihre Einheiten zurückgreifen, um die Kämpfe zu gewinnen."

Es wird ergänzt: "Das weitläufige Reich Antara ist in grosser Gefahr. Eine geheimnisvolle Krankheit breitet sich aus und verdirbt sowohl das Land als auch alle, die darin leben. Flüchtlinge strömen aus den betroffenen Gebieten in das Königreich Nostria und sorgen dafür, dass die Lebensmittel und anderen Ressourcen knapp werden. Die einst lebendigen Seelen, die von der Krankheit befallen wurden, streifen jetzt durch das Land und hinterlassen nichts als Chaos und Zerstörung. Das Reich selbst kämpft ums Überleben, weshalb die Entscheidungen der Spieler auch mehr Gewicht haben als je zuvor. Wie wird dir Zukunft von Antara aussehen?"

Features von King's Bounty 2

  • Interaktive Geschichte mit Videosequenzen
  • Die Umgebung ist wichtig
  • Keine flachen Arenen mehr
  • Neues Charakterentwicklungssystem
  • Einzigartige Trupps
  • Taktische Tiefe auf dem Schlachtfeld
  • Eine einzigartige Mischung aus Realismus und Fantasy
Michael Sosinka News