Kao the Kangaroo Reboot erscheint im Sommer

Zwei Jahrzehnte nach dem Original

Das vor über zwanzig Jahren auf der Dreamcast erschienene "Kao the Kangaroo" kehrt zurück. Das Jump 'n' Run wird von dem polnischen Studio Tate Multimedia entwickelt. Bei dem Projekt handelt es sich laut der Studio-Leiterin Kaja Borowko um einen vollständigen Reboot unter gleichem Namen. In einem Trailer kann man bereits einige Level und Gegner sehen:

Der Plattformer ist im Vergleich zu Konkurrenten wie "Crash Bandicoot" und "Spyro" weniger bekannt, erfreut sich aber lokal, vor allem in Polen, einer treuen Fanbasis. Der Pressemitteilung zufolge wurde das Original weltweit rund 700'000 mal auf sieben Plattformen verkauft.

"Kao the Kangaroo" erscheint im Sommer für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series, und wird somit für jeden spielbar sein. Ursprünglich sollte das Projekt bereits im letzten Jahr erscheinen. Unter diesem Link erfährst du mehr über die Story in Kao the Kanogoo und kannst ein früheres Level-Design anschauen.

Screenshot

Karl Wojciechowski News