Kao the Kangaroo erscheint im Mai

Boxt sich mit Eis und Feuer durch die bunten Level

Das ursprünglich für die Dreamcast erschienene "Kao the Kangaroo" bekommt einen Reboot, worüber wir euch zuletzt an dieser Stelle berichteten. Nun hat das bunte Känguru-Adventure einen Release-Termin erhalten. Der Plattformer von Tate Multimedia erscheint am 27. Mai für Xbox Series X/S, PlayStation 5, Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und den PC.

Das neue "Kao the Kangaroo" gehört zu den überraschenden Reboots einer lang in der Versenkung befindenden Marke. Das Känguru hatte "damals" nicht den großen Erfolg den Konkurrenten wie "Crash Bandicoot" genoßen, erhielt jedoch das ein oder andere Sequel und erfreut sich einer treuen Fan-Nische. Dass das Entwicklerstudio sich der Aufgabe eines Reboots stellt, kann als Herausforderung gesehen werden, dem Franchise über 20 Jahre später zu dem damals ausbleibenden Erfolg zu verhelfen.

Aus den bisherigen veröffentlichten Bildern geht hervor, dass eine Qualität wie bei den Remakes von "Crash Bandicoot" von Activision angepeilt wird. Der 3D-Plattformer enthält zahlreiche Gameplay-Mechaniken wie Schwingen und das Lösen von Puzzle-Rätseln. Kaos Box-Handschuhe lassen sich mit Elementen wie beispielsweise Feuer und Eis ausstatten. Das Studio berichtet von bisher gutem Feedback der Spielerinnen und Spieler. Demnach sollen alte Fans abgeholt werden und das frische Gameplay dem Franchise einen neuen Anstrich geben können.

Karl Wojciechowski News