The House of the Dead Remake für Stadia gelistet

Erscheint es für weitere Plattformen?

Für "The House of the Dead: Remake" wurde eine ESRB-Einstufung für Google Stadia entdeckt. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass das Horrorspiel von 1996 auch auf weiteren Plattformen erscheinen wird. Bisher wurde das Remake lediglich für die Nintendo Switch revealt.

Schaut man sich die anderen Remake-Titel von Forever Entertainment an, stehen die Chancen für ein Release auf weiteren Plattformen nicht schlecht. So erschienen die Sega-Remakes von "Panzer Dragoon" und "Panzer Dragoon II" jeweils neben der Nintendo Switch auch auf Stadia, PlayStation 4, Amazon Luna und Xbox One. Revealt wurden beide Titel ursprünglich ebenfalls für die Switch. Eigentlich sollte das "The House of the Dead: Remake" bereits 2021 erscheinen, wurde jedoch auf ein nicht näher bestimmtes Datum im Frühling 2022 gelegt. Im Februar wurde angekündigt, dass weitere Informationen "bald" folgen.

"The House of the Dead: Remake" war ursprünglich ein reiner Arcade-Titel und wurde 1998 zusätzlich für Sega Saturn veröffentlicht. Entwickler Takashi Oda hat angekündigt, noch drei weitere Titel der Serie produzieren zu wollen.

Karl Wojciechowski News