Porsche Taycan Turbo S & weitere Wagen für Gran Turismo Sport

Zusammenarbeit auf der IAA bestätigt

Auf der IAA in Frankfurt haben Porsche und Polyphony Digital ihre Zusammenarbeit bestätigt. Der Porsche Taycan Turbo S wird kostenlos für "Gran Turismo Sport" erscheinen.

Screenshot

Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) im Frankfurt am Main haben Porsche und Polyphony Digital eine Partnerschaft angekündigt. Eine virtuelle Version des vollelektrischen Porsche Taycan Turbo S wurde in diesem Zusammenhang für "Gran Turismo Sport" bestätigt. Ausserdem werden der Porsche Vision Gran Turismo und der legendäre 917 (als Designstudie) zum 50-jährigen Jubiläum veröffentlicht. Nachfolgend lest ihr die Details zu den jeweiligen Wagen.

Screenshot

Das bringt die Kooperation mit Porsche

  • Der Porsche Taycan Turbo S wird ab Oktober 2019 in Gran Turismo Sport als kostenloser DLC verfügbar sein. Dank der engen Zusammenarbeit der Entwicklungsteams aus Stuttgart und Tokio in den letzten neun Monaten haben Porsche und Polyphony Digital Inc. neben der detaillierten Darstellung des Innenraums mit animierten Instrumenten auch dessen einzigartigen Klang und seine Leistung auf der Strecke nachempfunden.
Screenshot

  • Zum Anlass des 50-jährigen Jubiläums des 917 wird Porsche die Designstudie „917 Living Legend“ zu Gran Turismo Sport bringen. Seit Porsche im Jahr 1970 zum ersten Mal mit dem 917 das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewann, gehört das Rennauto zu den wichtigsten der Motorsportgeschichte von Porsche. Die Einführung wird innerhalb der ersten Hälfte des Jahres 2020 erfolgen.
Screenshot

  • Zu guter Letzt entwickeln die Porsche-Designer gerade das Projekt Porsche Vision Gran Turismo, das dann von Polyphony Digital Inc. in ein im Spiel fahrbares Auto umgewandelt wird. Das Projekt Porsche Vision Gran Turismo wird voraussichtlich Ende des nächsten Jahres in Gran Turismo Sport erscheinen. Mit Porsche Vision Gran Turismo erschliesst das Designteam von Porsche neue Horizonte: Zum ersten Mal wird ein virtueller Konzeptsportwagen entwickelt, der zu keinem in Serie gefertigten Modell gehört, wodurch die visionäre Interpretation der Porsche-Design-DNA zum Leben erweckt wird.
Michael Sosinka News