Gran Turismo 7: B-Spec-Modus durchaus möglich

Statement von Kazunori Yamauchi

Jetzt dauert es tatächlich nur noch wenige Tage, bis wir in "Gran Turismo 7" endlich Gas geben dürften. Kazunori Yamauchi von Polyphony Digital hat jetzt über einen möglichen B-Spec-Modus für das Rennspiel geplaudert.

Screenshot

So sagte Yamauchhi gegenüber GT Planet, dass man in "Gran Turismo 7" eines Tages tatsächlich einen B-Spec Modus anbieten könnte. Dabei käme das KI Projekt Gran Turismo Sophy zum Einsatz. Im B-Spec Modus fährt der Computer und der Spieler muss ihm Anweisungen erteilen.

Mit "Gran Turismo 7" leitet das Entwicklerstudio Polyphony Digital das 25. Jubiläum der Rennspielsimulation ein und bietet Veteranen des “The Real Driving Simulator”, aber auch allen neuen Rennspielfans, ein einzigartiges Erlebnis. Dank der Rückkehr legendärer Rennstrecken, dem Comeback des berühmten GT-Mode für Singleplayer-Enthusiasten und der wieder ins Spiel hinzugefügten Möglichkeit, Leistungstuning am Auto zu betreiben, erweckt der neueste Ableger der Reihe viel Nostalgie. Gleichzeitig ermöglicht die Power der PlayStation 5 einen noch nie dagewesenen Detailgrad samt variabler Tages- und Wettersimulation. Die adaptiven Trigger des DualSense-Controller lassen auch ohne Lenkrad echtes Rennfeeling entstehen. Wahre Autofans freuen sich zudem über vertiefte Optionen, zahlreiche Autos im Spiel zu sammeln, diese nach ihren eigenen Vorlieben optisch zu gestalten und anschliessend im Scapes-Mode bestmöglich in Szene zu setzen.

"Gran Turismo 7" wird am 4. März für PS4 und PS5 veröffentlicht.

sebastian.essner News