Firewall: Zero Hour bekommt Release-Datum & Trailer

4v4-Koop-Shooter für PSVR

Heute wurde verraten, wann der 4v4-Koop-Shooter "Firewall: Zero Hour" für PlayStation VR erscheinen wird (Download und Retail).

First Contact Entertainment und Sony Interactive Entertainment haben heute bekannt gegeben, dass der 4v4-Koop-Shooter "Firewall: Zero Hour" am 29. August 2018 für PlayStation VR erscheinen wird. Ein neuer Gameplay-Trailer ist ebenfalls verfügbar.

"Für alle, die noch nicht Bescheid wissen, Firewall Zero Hour ist ein teambasierter, taktischer 4v4-Shooter für PSVR, in dem Spieler mittels Teamwork, Strategie und einem ganzen Arsenal an Ausrüstung sensible Daten entweder stehlen oder beschützen müssen," so Damoun Shabestari, Creative Producer bei First Contact Entertainment.

Zu dem Trailer wird gesagt: "In diesem Trailer könnt ihr sehen, was es bedeutet, in die Rolle eines Söldnerkontraktors zu schlüpfen und gemeinsam mit eurem Team die sensiblen Daten in Laptops auf der ganzen Welt zu ergattern oder zu verteidigen. Ihr könnt hören, wie das Team untereinander kommuniziert, und sehen, wie Teamwork zum Erfolg führt. Außerdem seht ihr einige der Ausrüstungsgegenstände, die ihr im Spiel nutzen könnt, wie Sturmgewehre, Schrotflinten, C4-Ladungen und Granaten. Wir präsentieren euch einen kurzen Blick auf die exotischen Standorte, an denen ihr eure Missionen durchführt. Es gibt insgesamt 9 Karten, die in Russland, dem Vereinigten Königreich und dem Nahen Osten angesiedelt sind."

News Michael Sosinka