Echoes of Mana: Änderung bei den Lucre Training Quests

Ab jetzt lukrativer als jemals zuvor

Nachdem wir gestern erst an dieser Stelle vermeldet haben, dass "Echoes of Mana" bei den Downloads bereits die Millionenmarke geknackt hat, gibt es heute schon wieder Neuigkeiten zu dem Mobile-Rollenspiel. So wurde an den darin enthaltenen Lucre Training Quests geschraubt.

So gibt Square Enix bekannt, dass es für besagte Quests in "Echoes of Mana" nun deutlich höhere Belohnungen als zuvor gibt. Dem voraus gegangen war entsprechende Kritik der Spieler, welche sich von den Machern zu Herzen genommen wurde. Nach jetzigem Stand der Dinge ist die Änderung dauerhaft.

"Echoes of Mana", das von WFS, Inc. entworfen und entwickelt wurde, ist ein Free-to-Play-Action-RPG. Spieler kommen in den Genuss einer neuen Geschichte mit neuen Charakteren sowie bekannten Gesichtern aus den früheren Mana-Spielen. Der Titel ermöglicht es Spielern ausserdem, in die serientypische 2D-Action auf einfache Weise einzutauchen und im Mehrspielermodus mit bis zu drei Personen anzutreten.

Das Spiel bietet:

  • 2D-Action-RPG mit einfacher Steuerung und zahlreichen Features – Spieler können Touchscreen-Eingaben nutzen, um Fähigkeiten und Gegenstände einzusetzen.
  • Neue Geschichte mit Charakteren aus der Mana-Reihe – Geführt von der Mana-Göttin, entwickelt sich die Geschichte zu einer Reise durch die Welten. Spieler begeben sich auf die Suche nach dem Schwert, das den Schlüssel zur Rettung allen Lebens enthält. Dabei treffen sie auf vertraute Figuren aus früheren Titeln der Mana-Reihe sowie neue Charaktere.
  • Dream-Team mit beliebten Charakteren – Das eigene Team lässt sich individuell aus bekannten und neuen Figuren zusammenstellen.
sebastian.essner News