Dragon Age 2

Keine Erweiterung mehr geplant

Im BioWare-Forum spricht Mark Darrah über eine oder mehrere Erweiterungen des aktuellen und zweiten Teil der "Dragon Age"-Reihe. Es sind anscheinend keine Erweiterungen geplant.

ScreenshotDas Unternehmen konzentriert sich nun vollkommen auf die nächste Phase von "Dragon Age". Damit ist sehr wahrscheinlich der dritte Teil der Serie gemeint, für den bereits geäußert wurde, dass sich Fans von "Dragon Age: Origins" oder auch "The Elder Scrolls V: Skyrim" auf die Fortsetzung freuen können.

Für den aktuellen, zweiten Teil wird es jedoch nun keine Erweiterungen geben, man habe mit dem Spiel abgeschlossen. Im letzten Jahr verbrachten die Mitarbeiter sehr viel Zeit in den Archiven und ließen sich von alten Spielen inspirieren. Dazu zählt auch die geplante Erweiterung "Exaltet March", die jedoch eingestampft wurde.

Dragon Age 2 versetzt die Spieler in die Rolle von Hawke, einem mittellosen Flüchtling, der durch seinen Aufstieg an die Macht zur wichtigsten Person in der Welt von Dragon Age wird. Obwohl bekannt ist, dass er ein Überlebender der Verderbnis und Champion von Kirkwall ist, ranken sich Mythen und Gerüchte um die Legende von Hawkes Aufstieg an die Macht.

News Sharlet