Doom Eternal für Switch zeitgleich mit anderen Plattformen

Panic Button wieder beteiligt

Auf die Switch-Version von "Doom Eternal" muss dieses Mal, zumindest wenn der Plan aufgeht, nicht länger gewartet werden.

Screenshot

Der Executive Producer Marty Stratton hat bestätigt, dass die Switch-Version von "Doom Eternal" dieses Mal zeitgleich mit den anderen Plattformen erscheinen soll. "Das ist der Plan, wir werden sehen. Wir sind noch weit vom Launch entfernt, aber wir haben die Entscheidung getroffen, die Switch zu einem, wie wir es intern nennen, Erste-Klasse-Bürger zu machen," so Marty Stratton.

Der zeitgleiche Release wird möglich, da man von Anfang an weiss, für welche Systeme man entwickelt, darunter natürlich die Switch. Für die Switch-Version arbeitet id Software wie schon beim Vorgänger mit Panic Button zusammen. Auf der Switch wird es im Gegensatz zu den anderen Systemen jedoch keine 60 Bilder pro Sekunde geben. Man muss sich auf 30 FPS einstellen.

"Doom Eternal" wird für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Switch erscheinen. Ob es im Jahr 2019 soweit sein wird, wollte Marty Stratton zwar nicht verraten, aber die Entwicklung kommt laut ihm sehr gut voran.

News Michael Sosinka