Crusader Kings 3: Rekord für Paradox Interactive

Tolle Verkaufszahlen

"Crusader Kings 3" ist nun seit etwas mehr als eineinhalb Jahren exklusiv für den PC erhältlich. Publisher Paradox Interactive konnte jetzt vermelden, dass der Strategietitel mit Rollenspielelementen einen tollen Rekord aufgestellt hat.

Screenshot

Demnach konnten von "Crusader Kings 3" inzwischen mehr als zwei Millionen Einheiten abgesetzt werden. Diese Zahl ist an und für sich natürlich schon beeindruckend, aber kein anderer hausinterner Titel zuvor konnte diese Marke so schnell erreichen. Paradox Interactive wird folglich sehr zufrieden sein, zumal Ende des Monats die Konsolenportierungen anstehen, was weiteres Wachstum verspricht. Der Royal-Court-DLC hat übrigens bereits die Millionenmarke geknackt.

Features von Crusader Kings 3

  • Charakterzentriertes Gameplay: Jeder Charakter, mit dem Spieler spielen oder mit dem sie interagieren, hat seine eigene, einzigartige Persönlichkeit. Die Persönlichkeit der Figuren hat grossen Einfluss auf die Ereignisse und Handlungsoptionen im Spiel.
  • Unendliche Möglichkeiten: Spielern liegt die Welt zu Füssen. Sie wählen eines der vielen Adelshäuser von Island bis Indien, von Finnland bis Zentralafrika und lenken dessen Geschicke über fünf Jahrhunderte hinweg. Dabei begegnen sie umherreisenden Gästen, eigensinnigen Kindern, hinterhältigen Spionen und erhabenen Geistlichen in einem kunstvollen Abbild mittelalterlichen Lebens.
  • Die Kunst des Krieges: Spieler versammeln ihre Vasallen und mobilisieren ihre Streitkräfte, um feindliche Burgen zu belagern oder Aufstände niederzuschlagen. Individuelles Geschick auf dem Schlachtfeld können Ruhm und Ehre bedeuten, doch strategische Planung ist der Schlüssel zum Sieg.
  • Royale Hochzeiten: Eheschliessungen sind ein weiteres Mittel, die eigene Dynastie zu erweitern. Spieler tragen ihr blaues Blut in die Welt hinaus und verbreiten ihre DNA. So prägen sie das Weltbild und drücken Herzogtümern und Königreichen in der Nähe und in der Ferne ihr königliches Siegel auf. Sie schliessen mächtige Ehebündnisse und ziehen Nachkommen heran, um neue Ländereien zu beanspruchen.
  • Heilige und Sünder: Herrscher bleiben ihren religiösen Führern treu oder begehen grosse Sünden im Interesse des Staates. Wenn die Lage brenzlig wird, können sie jederzeit zum Ketzer werden oder eine neue Religion ausrufen, die den Prioritäten ihres Charakters besser entspricht.

"Crusader Kings 3" erschien am 1. September 2020 für den PC. Die oben erwähnten Next-Gen-Portierungen für PS5 und Xbox Series X werden am 29. März veröffentlicht.

sebastian.essner News