Gameplay zum neuen Call of Duty auf der E3 2016

Activision jedoch ohne eigenen E3-Stand

Das neue "Call of Duty" von Infinity Ward wird auf der E3 2016 gezeigt. Erwartet neues Gameplay und frische Informationen zu dem Shooter.

Infinity Wards neues "Call of Duty"-Spiel wird auf der E3 2016 im Juni anhand von Gameplay präsentiert. Das hat Activision bekannt gegeben. Es ist von einem ambitionierten Spiel die Rede und der Publisher freut sich darauf, neue Details zu dem Titel zu verraten. Später im Jahr ist zudem ein spezielles Community-Event für das neue Spiel angedacht.

Das wird aber alles bei Sony geschehen, denn Activision wird auf der E3 2016 ohne eigenen Stand auskommen. Die Spiele von Activision werden also offenbar alle bei Partnern zu sehen sein, wie im Fall von "Call of Duty" bei Sony. Auch Electronic Arts wird nicht mehr mit einem eigenen Stand vertreten sein. Stattdessen setzt das Unternehmen auf eine Pre-E3-Show. Laut einem Gerücht könnte Infinity Ward an "Call of Duty: Ghosts 2" arbeiten.

"Call of Duty: Ghosts", die 2013er Ausgabe der beliebten CoD-Reihe von Activision Blizzard. Erstmals offiziell enthüllt am Xbox One-Reveal-Event in Redmont am 21. Mai 2013.

Michael Sosinka News