Battlefield 2042 ohne Ranked- oder E-Sport-Modus

Entwickler wollen Meinung der Spieler

Battlefield 2042" wird zum Launch keinen Ranked- oder E-Sport-Modus bieten. Das könnte sich allerdings irgendwann ändern.

Screenshot

Justin Wiebe, Senior-Design-Director bei den Ripple Effect Studios (ehemals DICE LA), hat in einem Interview verraten, dass "Battlefield 2042" ohne Ranked- oder E-Sport-Modus veröffentlicht wird. Allerdings könnte sich das später durchaus noch ändern, denn die Entwickler wollen Feedback von der Community haben.

"Ja, es ist also nicht geplant, zum Launch irgendeine Art von Ranglisten- oder E-Sport-Modus anzubieten. Das ist etwas, worüber wir natürlich mehr von der Community hören wollen. Wenn das - ich verwende diesen Ausdruck sehr oft - etwas ist, das der Community wichtig ist, würden wir gerne davon erfahren, und wir werden sehen, was danach passiert," so Justin Wiebe.

"Battlefield 2042" wird am 22. Oktober 2021 für PC (Steam Epic Games Store, Origin), Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen.

Michael Sosinka News