Battlefield 4

Herbst-Update hat Spielerzahlen erhöht

Das Herbst-Update für "Battlefield 4" scheint von den Gamern recht gut aufgenommen zu werden, da der Producer David Sirland von gesteigerten Spielerzahlen spricht.

ScreenshotDas umfangreiche Herbst-Update ist bereits seit einigen Wochen für "Battlefield 4" erhältlich und wenn man den Worten des Producers David Sirland glauben möchte, dann hat der Download dazu geführt, dass viele Spieler dem Shooter eine neue Chance gegeben haben. Der Mann bestätigte, dass man mit dem Update eine höhere Zahl von täglich und wöchentlich aktiven Spielern verzeichnen konnte. Genauer ins Detail ging er nicht.

Laut David Sirland ist die Zunahme der Spielerzahlen mit der Veröffentlichung des DLCs "Dragon's Teeth" vergleichbar. Er hofft aber, dass man dieses Mal das Niveau länger beibehalten kann. Wie der Producer weiter erwähnte, wird das Herbst-Update von den Spielern als die bisher wichtigste Verbesserung am Shooter angesehen und das Feedback soll überwiegend positiv ausfalllen, zum Beispiel was das Balancing und die Optimierungen am Netzcode angeht. Deswegen ist DICE der Ansicht, dass man seine Aufgabe erfüllt hat.

"Battlefield 4" ist der Nachfolger von "Battlefield 3", wurde im Rahmen einer Promo-Aktion für "Medal of Honor: Warfighter" enthüllt und erscheint voraussichtlich im Oktober 2013.

News Michael Sosinka